Brief

Basel, 06.03.2020

Liebe Freunde und Sammler Erzgebirgischer Volkskunst

Schon wieder hat die Cadeaux Leipzig mit der Basler Fasnacht kollidiert, deshalb für uns Mitwirkende leider ein NO GO. Ein Schreckensmoment gab es dann am Freitag vor der Fasnacht. Sie wurde wegen des Corona Virus und den eidgenössischen Richtlinien dazu abgesagt.

Deshalb die Neuheiten aus den Prospekten und dem Buschfunk.

Christine Blank fertigt in allen drei Ausführungen einen Engel mit einem kompletten Schlagzeug, einen Engel mit einer Ratsche und einen Engel mit einem Festtagskranz. Eine spezielle Ausgabe ist der Engel mit einem Glöckchen und der Jahresengel 2020 ist der Glücksbringer. Wolfgang Braun hat in der Gemeinde eine neue Aufgabe übernommen, deshalb strafft er sein Sortiment. Frank Findeisen drechselt den Baumeister neu als Häuschenbauer. Schon eingetroffen sind die Neuheiten der Werkstätten Flade aus der Serie Flade and friends 2018, das Mädchen mit Geschenken und der Junge mit dem Geschenkkarton sowie die Ausgabe 2019, der Junge mit der Regenbogenforelle und das Mädchen mit dem Segelboot. Weitere noch einzutreffende Neuheiten sind die Spieldose «ein Sommertag», der Junge mit dem Koalabärchen, das Mädchen mit dem Panda, das Mädchen mit dem Spielzeugpferdchen, verschiedene Miniaturgespanne, der Junge mit dem Spielzeug Lämmchen, das Mädchen mit dem Spielzeug Kälbchen, das Mädchen mit Uhren, der Uhrmacher mit Stand und  Bude und verschiedene neue Engel die dann im Herbstbrief erwähnt werden.. Die Neuheiten von Matthias Hillig sind geteigte laufende Gänse, der Lehrer Lämpel als lange Raucher Figur, verschiedene Hasenlümmel, darunter einen Weihnachts Lümmel ?. Von Jürgen Huss sind die Briefwaage, das Raucher Tubamundstück, die Lindenholzkohlen Raucherkerzen und die Sommer Raucherkerzen eingetroffen. Björn Köhler hat eine neue Serie von Rock Musikern aufgelegt, einen Schlagzeuger, einen E- und A- Gitarristen, einen Sänger und eine Sängerin, einen Pianospieler und einen Saxophonisten. Trotz des Schneemangels hat er einen grossen Nikolaus als Schneeschieber gefertigt.
Von KWO gibt es eine Sonderedition der Dicken Rauchermännchen, die Miele Waschfrau. Weitere Rauchermann Neuheiten sind der dicke Bio Bauer, der dicke Rentner, der Roulette Tisch mit drei dicken Spielern, der bärtige Bergmann mit Schellenbaum, der kleine Schäfer, der kleine Mann im Mond und das Eisenbahn Haltesignal. Von der Firma Leichsenring erhielten wir einen grossen Hasen mit einer Giesskanne. Gero Steglich fertigt eine neue Hasen Schulbank, den Rauchermann Müller mit einer Katze und einen neuen Rauchermann als Tischler. Schon eingetroffen sind neue Schutzengel von Günter Reichel, der Schutzengel mit einem Schmetterling und der Schutzengel mit einer Schnecke. Neu vom Verband erzgebirgischer Kunsthandwerker, als Exklusivmodelle für den Fachhandelsring, sind der grosse Rauchermann Picus mit Herz, der kleine Picus mit Büchern und das limitierte Sondermodell der Picus Bergmänner als Erzträger. Ebenfalls nur im Fachhandelsgeschäft sind die Blank Engel mit der Wunschliste in allen drei Ausführungen erhältlich. Die Neuheiten von Wendt und Kühn wurden grössten Teils schon ausgeliefert. So der Junge mit der Blume Mittagsgold, der Musik Engel mit der «Holzröhrentrommel», der grosse Margeritenengel mit einem Gold Herzen und einer Blume, der sitzende kleine Margeritenengel mit einer Baumspitze, das Heinzelmännchen mit der  Bügelsäge und dem Beil und  das Liebespaar im Bogen mit drei Täubchen. Weitere Neuheiten sind die Neuauflage von drei alten Pinguinen, von der gelben Knauldame und vom Kronenengel mit einem Leuchter. Andere geplante Neuheiten sind der sitzende 634er Engel mit Kasper und Schirm, die grünen reichbemalten 553er Engel in allen drei Formen, eine neue Weihnachts Spieldose und eine grosse fast unbezahlbare stehende Madonna. Walter (Siegfried) Werner hat den Zaren Peter den Ersten und die Zarin Katharina die Grosse schon ausgeliefert. Weitere Figuren der Petersburger Serie werden folgen. Weitere zwei Reiter des Dresdener Fürstenzuges, der Markgraf Konrad der Grosse und Friedrich der Streitbare wurden ausgeliefert. Wolfgang Werner fertigt neu eine kleine Wackelfigur als Hund.

Sicher wurden viele weitere Neuheiten angeboten, aber nicht brieflich oder auf dem Internet kommuniziert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an den Vernissagen und im Geschäft. Ruth und Roland Paul